Standorte

Ob in New York, São Paulo, Moskau, Neu-Delhi oder Tokyo – die Deutschen Wissenschafts- und Innovationshäuser bewerben Deutschlands Innovationsstärken mit internationaler Strahlkraft.

Skyline von New York mit dem Empire State Building im Vordergrund. © gettyimages/Alexander Spatari

DWIH New York

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus New York präsentiert auf dem US-amerikanischen Markt Deutschlands Stärken in Forschung und Innovation und unterstützt den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ebenso wie neue transatlantische Projekte.

Eingang des DWIH Sao Paulo © Nando Costa

DWIH São Paulo

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo steigert die Sichtbarkeit des Innovationsstandortes Deutschland in Brasilien und fördert Synergien zwischen den wissenschaftlichen Institutionen beider Länder – in einer Metropolregion, die zugleich das größte Zentrum der brasilianischen Forschung und deutscher Unternehmen im Ausland ist.

Uferstraße Krasnoprespenskaja in Moskau © Sergej Tepljakov

DWIH Moskau

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus Moskau bietet ein Forum für den deutsch-russischen Austausch in Wissenschaft, Forschung und Technologie. Es vertieft die bilaterale Zusammenarbeit und Partnerschaft und vereint deutsche Forschungseinrichtungen und innovative Unternehmen.

Der Lotus-Tempel in Neu-Delhi. © gettyimages/Mohan Singh

DWIH Neu-Delhi

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus Neu-Delhi bewirbt die deutsche Forschungslandschaft in Indien, erweitert bestehende Kooperationen, knüpft neue Kontakte und stärkt die Verbindungen zwischen den Scientific Communities beider Länder.

Tokyo Tower und Stadtviertel Minato-ku © iStockphoto

DWIH Tokyo

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus Tokyo bietet ein Forum für die Organisationen der deutschen Wissenschaft und forschenden Wirtschaft in Japan – mit dem Ziel, deutsche Forschungseinrichtungen und innovative Unternehmen gebündelt zu präsentieren und die Kooperation mit japanischen Partnern zu vertiefen.

Nach oben